Mittwoch, 08. November 2017

Auszeit für Seelsorger

Exerzitien für Priester und Diakone in HohenEichen

Seit vergangenem Sonntag, 5. November machen elf Priester und ein Diakon Exerzitien in HohenEichen. Begleitet werden sie von Theo Schneider SJ, der im Bistum Hildesheim in der Ausbildung von Diakonen tätig ist.

Die zwölf Teilnehmer kommen aus acht Bistümern, die Altersspanne reicht vom 31-jährigen Ordenspriester bis zum 85-jährigen Weihbischof. Die Tage beginnen am Morgen mit einer gemeinsamen Messe und enden am Abend mit einer eucharistischen Anbetung. Am Vormittag und am Nachmittag gibt es jeweils einen Impuls.

Der Kurs ist – mit Ausnahme der Begleitgespräche mit Pater Schneider – in durchgehendem Schweigen. Die Impulse orientieren sich an den Großen Exerzitien nach Ignatius von Loyola. Sie sollen Orientierung und Wegweisung im seelsorgerlichen Alltag geben. Mögen alle gestärkt und mit Gottes Segen von hier abreisen!

Im kommenden Jahr finden die Exerzitien für Priester und Diakone vom 11. bis 15. November statt.