Sozialprojekt

Christliche Exerzitien haben nur einen Fokus: Jesus Christus. Ihn besser zu verstehen und sein eigenes Leben am Leben Jesu auszurichten, das ist das Ziel von Exerzitien. Wer sich darauf einlässt, entdeckt immer klarer, welche Bedeutung Jesus Christus für sein Leben hat und wie dieser ihn zum Dienst am Nächsten führt.

Als Exerzitienhaus gehen wir diesen Weg und unterstützen eine sozialmedizinische Einrichtung in Palästina: das Caritas Baby Hospital in Bethlehem. An diesem Ort wird jedem Kind geholfen, das auf medizinische Hilfe angewiesen ist, unabhängig von seiner religiösen und sozialen Herkunft. Unsere Unterstützung verstehen wir dabei auch als Zeichen der Solidarität mit den Menschen im Heiligen Land.

Das Caritas Baby Hospital in Bethlehem

Das Caritas Baby Hospital ist das einzige auf Kleinkinder spezialisierte Krankenhaus in Palästina. Es wurde 1952 von dem Salettiner-Pater Ernst Schnydrig gegründet. Mittlerweile werden in der Klinik jährlich fast 40000 ambulante und stationäre Behandlungen durchgeführt. Neben der medizinischen Versorgung bietet das Caritas Baby Hospital umfassende Schulungen für Mütter, um die Versorgung der Kinder auch zu Hause gewährleisten zu können. Die krankenhauseigene Sozialstation kümmert sich um die Nachbetreuung der Kinder und Eltern.

Das Kinderkrankenhaus in Zahlen:

  • 89 Betten
  • 3 Stationen
  • Intensivstation
  • Ambulanz
  • Labor
  • 14 Ärzte
  • 235 Mitarbeiter
  • Mütterschule
  • Sozialdienst
  • Fortbildungszentrum

Die Finanzierung erfolgt etwa zu 90 % über Spenden. Träger des Krankenhauses ist die Kinderhilfe Bethlehem.

Spendenkonto

Jesuitenmission
IBAN: DE61750903000005115582
BIC: GENODEF1M05
Verwendungszweck: X49901 Baby Hospital Bethlehem