Samstag, 09. März 2019

Was uns glücklich macht: „Einigkeit und Recht und Freiheit …“ – oder was?

Willi Lambert SJ hat für die drei Brunnentage 2019 den Anfang der Nationalhymne gewählt.

Einigkeit und Recht und Freiheit werden als Quellen guten, ja glücklichen Lebens besungen.

Inwiefern sind sie es im gesellschaftlichen Bereich? Vor allem aber wie gehören sie zu Grunddimensionen der biblischen Verkündigung? Und was bedeuten sie für mein Leben im privaten und beruflichen Umfeld?

Das Motto beim ersten Brunnentag am Samstag, 23. März ab 10 Uhr lautet „Sich einigen“. Wie kam und kommt Einigkeit/Einigung in meinem Leben vor? Was möchte sich in meinem Leben einen? Was hilft zur „Einigung“ mit sich selbst, mit anderen, mit Gott?

Die Brunnentage sind stille Tage als Suchzeiten nach glückendem Leben. Hilfen dazu sind thematische Hinweise sowie Zeit für persönliche Besinnung, Meditation und Spaziergänge. Es gibt ein gemeinsames Mittagessen mit selbst mitgebrachten Speisen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die weiteren Brunnentage sind am 15. Juni und 7. September.

Mehr Informationen gibt es hier.