Montag, 22. November 2021

Veranstaltungen abgesagt

Aufgrund der sächsischen Corona-Notfallverordnung sind alle unsere Veranstaltungen bis zum 12. Dezember 2021 abgesagt.

Wir sind uns sehr wohl bewusst, dass wir mit der vorübergehenden Einstellung des Betriebes und der damit verbundenen Stornierung mehrerer Veranstaltungen und Reservierungen vielen unserer Gäste die Aussicht auf wichtige, erfüllende und bereichernde Tage und Begegnungen nehmen.

Wir können Ihnen versichern, dass wir uns die Entscheidung nicht leicht gemacht haben, die staatlichen und diözesanen Vorgaben ließen uns jedoch keinen Spielraum. Im Umfeld extrem hoher Infektionszahlen und sehr niedriger Impfquoten hoffen wir, damit einen Beitrag zu leisten, um Pflegekräfte und Ärzte zu entlasten, Menschen zu schützen und Leben zu bewahren.

Wir, die gesamte Belegschaft des Hauses HohenEichen, empfinden dies bei allen auch persönlichen Einschränkungen, die diese erneute Schließung mit sich bringt, als unsere Pflicht und einen Akt der Nächstenliebe.

Ohne Hilfe von außen werden wir jedoch diese erneute Stilllegung nicht überstehen können. Unser Dank geht daher bereits jetzt an Sie, unsere treuen Spenderinnen und Spender, sowie an unseren Träger, die Zentraleuropäische Provinz der Jesuiten e.V., verbunden mit der Bitte, uns auch in Zukunft wohlgesonnen zu unterstützen.