Aktuelle Meldungen

Reinschauen lohnt sich!

23. Dezember 2016

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr!

 Stille mit Gott

18. November 2016

Stille mit Gott

HohenEichen lädt vom 8. bis 12. Dezember zu kontemplativen Kurzexerzitien ein.

Die Tage im Schweigen bieten eine gute Gelegenheit, mitten im Advent zur Ruhe zu kommen und Gott in der heilsamen Kraft der Stille zu erfahren.

Weiterlesen
 Wie können Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Versöhnung Frieden schaffen?

15. November 2016

Wie können Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Versöhnung Frieden schaffen?

Das war das Thema beim Wochenende für Männer vom 11. bis 13. November.

Zwölf Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet hatten sich auf den Weg nach HohenEichen gemacht, um gemeinsam mit den Kursleitern Willi Lambert SJ und Gebhard Gläser Antworten auf diese Frage zu finden.

Weiterlesen
 Ermutigungen zu einem „unzeitgemäßen“ Leben

11. November 2016

Ermutigungen zu einem „unzeitgemäßen“ Leben

Exerzitien für Priester und Diakone in HohenEichen

Vom 6. bis 10. November waren Priester und Diakone eingeladen, im Exerzitienhaus HohenEichen zur Ruhe zu kommen und sich mit ihren Lebens- und Glaubensfragen auseinanderzusetzen. Ludwig Schuhmann SJ, Priesterseelsorger in der Diözese Würzburg, leitete die Exerzitien. Der Jesuitenpater gab den Teilnehmern aus fünf deutschen Bistümern Anregungen zu existenziellen Haltungen, ausgehend vom Buch „Ermutigung zum unzeitgemäßen Leben“ eines französischen Philosophen.

Weiterlesen
 Wochenende für Männer

02. November 2016

Wochenende für Männer

Vom 11. bis 13. November sind alle Männer nach HohenEichen eingeladen.

Zusammen mit Willi Lambert SJ und Gebhard Gläser werden sie bei Impulsen und in Gesprächen der Frage nachgehen, was Ruhe schafft und Frieden schenkt.

Weiterlesen
 Ermutigungen zu einem „unzeitgemäßen“ Leben

24. Oktober 2016

Ermutigungen zu einem „unzeitgemäßen“ Leben

Vom 6. bis 10. November können Priester und Diakone im Exerzitienhaus HohenEichen auftanken.

Ludwig Schuhmann SJ ermutigt sie zu einem „unzeitgemäßen“ Leben, nach dem Buchtitel eines französischen Philosophen, der auch für die verschiedenen Lebensstände in der Kirche passt.

Weiterlesen
 Nicht von der Stange

10. Oktober 2016

Nicht von der Stange

Das sind die Exerzitien nach Maß, die bis 23. Oktober in HohenEichen laufen.

41 Kursteilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet verbringen in dieser Zeit Tage im Schweigen mit Einzelbegleitung. Das Besondere dabei ist, dass sie selbst bestimmen, an welchem Tag sie die Exerzitien beginnen und beenden. Begleitet werden sie von fünf Kursleitern: von Wilfried Dettling SJ, Willi Lambert SJ, Petra Maria Brugger OSF, Sebastian Maly SJ und Ellen Evens.

Weiterlesen
 Wandern mit leichtem Gepäck

23. September 2016

Wandern mit leichtem Gepäck

Pilgertag am 3. Oktober

Josef Tammer und Gebhard Gläser laden ein zu einem Rundweg von etwa fünf Stunden im Schönfelder Hochland. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Bushaltestelle „Pillnitz Leonardo-da-Vinci-Straße“ der Linie 63.

Weiterlesen
 In die Stille gehen

15. September 2016

In die Stille gehen

Kontemplationstag am 24. September

Das ist das Angebot unseres Exerzitienhauses HohenEichen für alle, die vertraut sind mit dem Jesusgebet.

Weiterlesen
 Schafft Versöhnung Frieden?

29. August 2016

Schafft Versöhnung Frieden?

Dieser Frage geht der dritte und letzte Brunnentag dieses Jahres am 3. September nach.

Willi Lambert SJ und Daniela Herzberg gestalten den stillen Tag, mit geistlichen Impulsen, Raum für Besinnung, Gebet, Gespräch und Feier der Eucharistie.

Weiterlesen
 Wir sind wieder da!

01. August 2016

Wir sind wieder da!

Haus HohenEichen beendet Sommerpause

Wir haben die Sommerschließzeit genutzt, um unser Haus für Sie noch schöner zu machen.

Weiterlesen
 Sommerpause in HohenEichen

04. Juli 2016

Sommerpause in HohenEichen

Vom 4. bis 31. Juli schließt Haus HohenEichen seine Pforten.

Wir wünschen Ihnen erholsame Sommertage und freuen uns, Sie ab 1. August wieder in HohenEichen zu begrüßen!

Weiterlesen
 Wenn das Gebet immer einfacher wird

23. Juni 2016

Wenn das Gebet immer einfacher wird

Begleitung von Menschen auf dem kontemplativen Weg

Vom 20. bis 21. Juni fand in HohenEichen eine Fortbildung für Exerzitienbegleiter statt. Wie jedes Jahr wurde die Veranstaltung in Kooperation mit dem Bistum Dresden-Meißen durchgeführt. Eingeladen waren Menschen, die in der Exerzitienarbeit und in der geistlichen Begleitung tätig sind. Das Thema war in diesem Jahr die geistliche Begleitung von Menschen auf dem kontemplativen Weg. 27 Männer und Frauen aus ganz Deutschland kamen zu dieser Fortbildung nach HohenEichen. Organisiert und geleitet wurde der Tag von Wilfried Dettling SJ, dem Leiter des Exerzitienhauses HohenEichen, und Josef Tammer. Referent war der Jesuit Dr. Bernhard Bürgler SJ aus Wien. Er ist Psychoanalytiker, Exerzitienbegleiter, geistlicher Begleiter und seit 2014 Provinzial der österreichischen Provinz der Jesuiten.

Weiterlesen
 „Heimat ist Heimat“

20. Juni 2016

„Heimat ist Heimat“

Christen im Heiligen Land als Minderheit in der Minderheit

Das Fest für die Freunde und Gönner des Exerzitienhauses HohenEichen fand in diesem Jahr am 18. Juni statt. Den Festvortrag hielt die palästinensische Christin Hiyam Marzouqa. Sie leitet das Caritas Baby Hospital in Bethlehem.

Weiterlesen
 Wohltuender Wechsel von Beten und Arbeiten

17. Juni 2016

Wohltuender Wechsel von Beten und Arbeiten

Eine Woche im klösterlichen Rhythmus leben

Im Exerzitienhaus HohenEichen fand vom 12. bis 17. Juni der Kurs „Ora et labora“ statt. Unter der Leitung von Wilfried Dettling SJ und Claudia Arnold verbrachten 17 Frauen und Männer die Tage im Wechsel von Beten und Arbeiten.

Weiterlesen
 Schafft Barmherzigkeit Frieden?

30. Mai 2016

Schafft Barmherzigkeit Frieden?

Dieser Frage geht der Brunnentag am 4. Juni nach.

Willi Lambert SJ und Maria Seitz gestalten den stillen Tag mit geistlichen Impulsen, Raum für Besinnung, Gebet, Gespräch und Feier der Eucharistie.

Weiterlesen
 „Leben hinter der Mauer“

19. Mai 2016

„Leben hinter der Mauer“

Das diesjährige Freundefest von Haus HohenEichen am 18. Juni stellt die Situation der Christen im Heiligen Land in den Mittelpunkt.

Dr. Hiyam Marzouqa aus Bethlehem wird um 14 Uhr im Festvortrag das tägliche Leben im „Lande Jesu“ schildern: die politischen und sozialen Repressalien, welche durch die von Israel errichtete Mauer entstanden sind und unter denen vor allem die Christen leiden.

Weiterlesen
 Gott im Alltag suchen und finden

03. Mai 2016

Gott im Alltag suchen und finden

Das können Sie beim Kurs „Ora et labora“ vom 12. bis 17. Juni.

„Gott in allen Dingen suchen und finden“ ist ein Grundsatz ignatianischer Spiritualität, auf dem alles andere aufbaut. Im Kurs „Ora et labora“ wollen wir uns diesen Grundsatz bewusst machen und ihn einüben, um ihn dann im Alltag anwenden zu können.

Weiterlesen
 Wandern mit geistlichen Impulsen

11. April 2016

Wandern mit geistlichen Impulsen

Am Samstag, 23. April laden wir zum Pilgern in die Sächsische Schweiz ein.

Start ist um 10 Uhr in Rathen (an der Fähre), rechtsseitig der Elbe (auf Bastei-Seite), wo der Tag auch um 16 Uhr enden wird.

Weiterlesen
 Intensive Meditation über Christi Himmelfahrt

04. April 2016

Intensive Meditation über Christi Himmelfahrt

Zen-Sesshin in HohenEichen

Vom 4. bis 8. Mai können in der Zen-Meditation Geübte vier intensive Tage im Schweigen verbringen: Der Schwerpunkt liegt auf dem Sitzen in der Stille im Wechsel mit Gehmeditation, wichtig ist aber auch die tägliche Arbeitszeit in Haus oder Garten.

Weiterlesen

27. März 2016

Ein frohes und gesegnetes Osterfest!

Möge die Freude und Zuversicht der österlichen Hoffnung uns ermutigen, aufzustehen, aufzubrechen und die Welt im Licht des Osterfestes mitzugestalten!