Die Schriftmeditation

In einer Schriftmeditation meditieren die Übenden über verschiedene Bibeltexte, die zu ihrer ganz eigenen Gottesbeziehung passen.

Das Begleitgespräch

Tägliche Gespräche während Ihren Exerzitien geben Ihnen Halt und unterstützen Sie, für Sie wichtige Fragen zu beantworten.

Das Schweigen

Schweigen ist mehr als nicht zu reden. Schweigen bedeutet, alle Kommunikation mit der Außenwelt einzustellen, „offline“ zu gehen und die Stille auszuhalten, die dann entsteht.

Der Tagesablauf

Struktur schafft Freiheit für das Wesentliche: für das Erspüren der eigenen Sehnsucht, für das Bewusstwerden dessen, was sich im Herzen tut, und vor allem für die Begegnung mit Gott.