10. November 2017 -
12. November 2017

Männer-Wochenende (1729)

Leitung: Willi Lambert SJ, Gebhard Gläser

Kosten: 90 €
Kursgebühr: 35 €

Sein Leben re-formieren – Die Botschaft der Silbe „Re“

Im Jahr, da viele der Reformation gedenken, gehen wir beim Männer-Wochenende deren geistlichem Geschehen nach. Wir lassen uns dabei anregen zur Gestaltung unseres eigenen Lebens, durch biblische Texte und durch Impulse der beiden Zeitgenossen Martin Luther und Ignatius von Loyola. In ihrer Spiritualität sind sie sich in manchem näher als allgemein bekannt.

Wir werden uns auch Impulse geben lassen aus der Verbindung der Vorsilbe „Re“ mit verschiedenen Worten, wie etwa Re-formation (Neugestaltung), Re-ligion (Zurückbindung an Gott), Re-animation (Wiederbelebung), Re-volution (Wegwälzen), Re-naissance (Wiedergeburt), Re-stauration (Wiederherstellen).

„Re“ ist nicht nur eine Silbe, die laut Lexikon „zurückgehen – wiederholen – erneuern“ bedeutet; sie ist eine Grundbewegung allen Lebens. Sie meint die Rückwärtsbewegung als Anlauf nach vorne.

Ob es auch zu einem abendlichen Skatspiel mit kräftigem Kontra und Re kommt, wird sich zeigen. Gewinnen werden jedenfalls alle, die beim Wochenende mitspielen!

Über die Kursleiter