24. Juni 2020 -
28. Juni 2020

Hegner Bibeltage

Bibel lesen – Bibel verstehen

Leitung: Wilfried Dettling SJ, Edith Maria Senn SCSC
Ort und Anmeldung: Kloster Hegne

Obwohl die Bibel noch immer das meistgelesene Buch der Welt ist, fällt es Menschen oft nicht leicht, einen Zugang zum Wort Gottes zu finden.

Wie sollen wir die Bibel lesen und welche Bedeutung hat der regelmäßige Umgang mit der Heiligen Schrift für unser Leben?

Auf diese Fragen gehen die Hegner Bibeltage ein. Neben den klassischen Zugängen zur Heiligen Schrift erhalten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen vor allem sachgemäße und lebensnahe Einführungen in Theorie und Praxis der kontemplativen und intertextuellen Schriftlesung. Bibeltheologische Zusammenhänge werden lebensnah erschlossen und für das eigene Leben fruchtbar gemacht. Zeiten für die persönliche Schriftlesung helfen, das Gehörte weiter zu vertiefen.

Theologische Vorkenntnisse sind hilfreich, aber keine Voraussetzung für die Teilnahme. Die Tage finden in einem geistlichen Rahmen statt (Gottesdienste, Gebetszeiten). Eine Exkursion mit biblischem Schwerpunkt rundet die Tage ab.
Veranstaltungsort und Anmeldung:

Kloster Hegne, Referat Bildung, Konradistr. 1, 78476 Allensbach-Hegne

Über die Kursleiter
Infomaterial