Maria Judith Tappeiner CS

Geistliche Begleiterin und Exerzitienbegleiterin

  • Geboren 1947 in Schlanders (Südtirol)
  • Seit 1967 Schwester der Caritas Socialis
  • Studium der Theologie und der Spiritualität an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom
  • Von 1992 bis 1994 Ausbildung zur Exerzitienbegleiterin und Geistlichen Begleiterin (GIS/GCL)
  • Pastoralpsychologischer Ausbildungskurs für Beratung und Praxisbegleitung in der Seelsorge (Graz)
  • Interdisziplinärer Palliativ-Lehrgang (Wien)
  • Lehrgang für Klinische Seelsorge und Spiritualität in Palliative Care (Freising)
  • Berufliche Tätigkeiten als Dekanatsjugendleiterin, Noviziatsleiterin und Seelsorgerin in einem stationären Hospiz
  • Von 2007 bis 2013 Generalleiterin der Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis
Kurse

Ignatianische Einzelexerzitien (2000)
12.01.2020 – 19.01.2020